Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

"Herzlich willkommen auf der Webseite des VSLZH! Wir setzen uns täglich für die Belange der Schulleitenden im Kanton Zürich ein."

Sarah Knüsel, Präsidentin


 

 

Verband der Schulleiterinnen und Schulleiter Zürich (VSLZH) ...

  • stärkt die Stellung der Schulleitungen im Kanton Zürich

  • ist Ansprechstelle für Anliegen der Schulleitungen

  • behandelt standespolitische Fragen im Bereich der Schulen

  • wahrt die Interessen gegenüber Behörden

  • pflegt Kontakt zu Gruppierungen mit ähnlichen Zielsetzungen

News

Empfehlungen zur Umsetzung des neuen Berufsauftrags für Lehrpersonen

Viele Schulleitende fragen sich, wie sie die Einführung des neuen Berufsauftrages gestalten sollen. Aus diesem Grund möchte die Geschäftsleitung des VSLZH die Schulleitungen mit Empfehlungen zur Umsetzung des neuen Berufsauftrages unterstützen. 

Die Geschäftsleitung hat ihre Empfehlungen zur zeitlichen und inhaltlichen Umsetzung zusammengefasst und diese den VSLZH-Mitgliedern mit dem Newsletter versandt. 

Sie wollen diese Empfehlungen ebenfalls? Dann sind Sie herzlich eingeladen, unserem Verband beizutreten 

Kommunalisierung der Schulleitenden: Wir wehren uns dagegen!

Der Regierungsrat des Kantons Zürich plant im Rahmen der Leistungsüberprüfung 2016 bei den Volksschulen 22.5 Millionen Franken zur jährlichen Saldoverbesserung einzusparen. Dies soll zum grössten Teil dadurch erreicht werden, dass die Verantwortung über die Schulleitungen der Volksschule vom Kanton an die Gemeinden übergeben wird. Der VSLZH wehrt sich vehement gegen diese Massnahme.

Lesen Sie in unserem Positionspapier die Gründe, die gegen eine „Kommunalisierung“ der Schulleitenden sprechen.

Die Geschäftsleitung des VLZH hat die politische Arbeit dazu aufgenommen und versucht nun die zentralen Ansprechpartner von unseren Argumenten zu überzeugen.